vhb-Kursangebote

Im folgenden sehen Sie einen Überblick über das vhb-Kursangebot von Frau Prof. Dr. Inge SCHERER:

  • Grundwissen Zivilrecht
  • BGB-AT
  • Übungen zum Zivilrecht (Klausurenkurs)
  • Grundwissen Zivilprozessrecht
  • Basiswissen im Wirtschaftsprivatrecht
  • Übungsfälle Zivilrecht I
  • Übungsfälle Zivilrecht II
  • Praxisbezogene Anwendung des Privatrechts auf dem Berufsfeld der Betriebswirte
  • Übungen zur Prüfungsvorbereitung im Zivilrecht für die Mittelphase
  • Übungen im Lauterkeitsrecht
  • Vertiefungsübung im Gewerblichen Rechtsschutz
  • Wissenschaftliches Juristisches Arbeiten
  • Übungsfälle Intradisziplinär I [in Kooperation mit Prof. Dr. Ralf P. SCHENKE]
  • Übungsfälle Intradisziplinär II [in Kooperation mit Prof. Dr. Ralf P. SCHENKE]
  • Recht für Ingenieure und Recht für Immobilienmanagement, Baurecht für Architekten
  • Vertragsgestaltung und Vertragsmanagement (SQ)
  • Verhandlungsführung, Konfliktmanagement und Mediation (SQ)
  • Insolvenzrecht
  • Medizinrecht

Eine Anmeldung zu den laufenden Kursen kann für Studieninteressierte und Studierende jederzeit über die Virtuelle Hochschule Bayern (vhb) unter www.vhb.org erfolgen!

 

Folgende vhb-Kurse befinden sich zudem in Entwicklung:

  • Spezielle Rechtsgebiete für Apotheker (Recht für Pharmazeuten)

Bei Anmerkungen, Wünschen und Rückfragen zu den in Entwicklung befindlichen Kursen können sich in der Hochschullehre tätige Kollegen und Mitarbeiter jederzeit an uns wenden!

 

LEXUDUS – Rückblick auf 10 Jahre „vhb-Kurse zum Privatrecht“

Seit dem Wintersemester 2004/2005 bietet Frau Prof. Dr. Inge Scherer von der Universität Würzburg in Zusammenarbeit mit der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb) interessierten Studierenden der Rechtswissenschaft an den Universitäten und Fachhochschulen Bayerns einen Online-Klausurenkurs im Zivilrecht an.

Seit dem Sommersemester 2006 steht allen interessierten Studierenden (ohne Fach- oder Studiengangsbeschränkung) an den Universitäten und Hochschulen des Freistaats Bayern ein weiterer Kurs „Grundwissen Zivilrecht“ zur Verfügung, der primär die ersten drei Bücher des BGB abdeckt. Seit dem Wintersemester 2006/2007 ist das Kursangebot um den „Examenskurs BGB-AT“ erweitert. Zum Wintersemester 2008/2009 ist der Kurs „Grundwissen Zivilprozessrecht“ online gegangen, zum Sommersemester 2011 die Kurse „Übungsfälle Zivilrecht I“ und „Übungsfälle Zivilrecht II“, „Praxisbezogene Anwendung des Privatrechts auf dem Berufsfeld der Betriebswirte“ und „Übungen zur Prüfungsvorbereitung im Zivilrecht für die Mittelphase“, sowie zum Sommersemester 2012 die „Übungen im Lauterkeitsrecht“ und die „Vertiefungsübung im Gewerblichen Rechtsschutz“. Im SS 2013 kamen die Kurse „Wissenschaftliches juristisches Arbeiten“ sowie „Intradisziplinäres Fallwerk I“ und im SS 2014 die Kurse „Intradisziplinäres Fallwerk II“ und „Recht für Ingenieure und Recht für Immobilienmangement, Baurecht für Architekten“ hinzu. Weitere Kurse befinden sich in Entwicklung.